Impressum und Datenschutzerklärung
Merkur-Apotheke Leipzig Lindenau

Merkur Apotheke

Adresse Lützner Straße 145
04179 Leipzig
Telefon +49 341 4849 70
Telefax +49 341 4849 711
E-Mail info@merkur-apotheke-leipzig.de
Homepage www.merkur-apotheke-leipzig.de

TODO Wording: Vertretung

Inhaberin Frau Franziska Müller
Rechtsform e. Kfm.
Registerart Handelsregister
Register / Ort Handelsregister Leipzig
Registernummer Amtsgericht Leipzig
Kammer Sächsische Landesapothekerkammer
www.slak.de
Umsatzsteuer ID DE293850889

Berufshaftpflichtversicherung

Versicherer Württembergische
Versicherung AG
Gutenbergstraße 30
70176 Stuttgart

Online-Streitbeilegung

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter
http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Darüber hinaus nimmt unser Betrieb an einem Verbraucherstreitigkeitsverfahren nicht teil.

Information zur Datenerhebung

(1) Werden Arzneimittel, Medizinprodukte sowie Heil- und Hilfsmittel nicht gegen Vorlage einer kassenärztlichen Verschreibung abgegeben, erfolgt die Erhebung und Verarbeitung von Gesundheitsdaten gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. g), h) und i) DSGVO.

(2) Beim Erwerb oder der Vermietung anderer Artikel aus dem Sortiment ist die Apotheke gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) und f) DSGVO berechtigt, personenbezogene Daten zu erheben und zu verarbeiten.

(3) Die Erhebung und (Weiter)Verarbeitung von Gesundheitsdaten erfolgt im Rahmen unserer pharmazeutischen Informations- und Beratungspflichten, die Erhebung und (Weiter)Verarbeitung personenbezogener Daten zur Umsetzung unserer vertraglichen Rechtsbeziehung, sowie stets zur Umsetzung gesetzlicher, insbesondere steuerrechtlicher Vorgaben.

(4) Zur Geltendmachung der nachfolgenden Rechte können Sie uns oder unseren Datenschutzbeauftragten wie folgt kontaktieren:

Apotheke: Merkur-Apotheke Leipzig
Inhaberin: Franziska Müller
Lützner Str. 145
04179 Leipzig

(5) Die Apotheke ist gemäß §§ 147 AO, 257 HGB zur Aufbewahrung sämtlicher Unterlagen, die für die Besteuerung von Bedeutung sind, verpflichtet. Im Rahmen und für den Zeitraum dieser Aufbewahrungspflichten speichern wir auch Ihre Daten. Behaupten Sie uns gegenüber, durch die Abgabe eines Arzneimittels, eines Medizinproduktes oder einer sonstigen Ware aus unserem Sortiment körperlich oder gesundheitlich geschädigt worden zu sein, behalten wir uns vor, Ihre Daten bis zum Ablauf der Höchstverjährungsfrist gemäß § 199 Abs. 2 BGB zu speichern.

(6) Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht zur Auskunft darüber, ob wir Ihre Daten verarbeiten. Ist dies der Fall, haben Sie zusätzlich Anspruch auf die folgenden Informationen: (a) die Verarbeitungszwecke, (b) Kategorien der verarbeiteten Daten, (c) Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen diese Daten offengelegt werden, (d) die voraussichtliche Speicherdauer, (e) das Recht auf Berichtigung Ihrer Daten und (f) Ihr Beschwerderecht.

(7) Sie haben das Recht, Ihre Daten berichtigen zu lassen, wenn diese unrichtig sind.

(8) Sie haben das Recht, eine Beschwerde gegen Ihre Datenverarbeitung bei dem für Ihren Wohnsitz zuständigen Landesdatenschutzbeauftragten einzureichen.

(9) Diese Ausführungen und Rechte gelten nicht, wenn Arzneimittel, Medizinprodukte sowie Heil- und Hilfsmittel gegen Vorlage einer kassenärztlichen Verschreibung abgegeben werden. Hier erfolgt die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Gesundheitsdaten ausschließlich gemäß § 35 Abs. 1 und 2 SGB I und der § 296 ff. SGB V. Für weitere Informationen können Sie sich an Ihre gesetzliche Krankenkasse wenden.